Frauenarztpraxis Davidis

Florian Davidis, Spezialarzt FMH
Aeschenvorstadt 68, 4051 Basel
Tel. 061 261 55 55

 

Philosophie

 

 

Mensch als Ganzheit

„… wie wir die Augen nicht ohne den Kopf und den Kopf nicht ohne den Körper behandeln sollten, sollten wir nicht versuchen, den Körper ohne die Seele zu heilen. Dies ist der Grund, weswegen die Ärzte, die die Griechen behandeln, die meisten Krankheiten nicht erkennen; denn sie vernachlässigen den Menschen als Ganzes, den sie behandeln müssen. Doch wenn es diesem Ganzen nicht gut geht, kann es auch den einzelnen Teilen nicht gut gehen. Denn alles, was den Körper oder den Menschen insgesamt betrifft, geht von der Seele aus, das Gute sowie das Übel, und von dort aus breitet es sich weiter aus, wie vom Kopf auf die Augen…“

„Sokrates an Charmides“ (oder „Über die Weisheit“ § 156e). Plato (428 – 347 B.C.)


 

Wissenschaftstheoretische Betrachtungen zum Wahrheitsgehalt der sogenannten Wissenschaftlichen Aussagen und Paradigmen in der Medizin

Immer wieder liest man in Zeitungen und Zeitschriften von sog. medizinischen Fachpersonen den abwertenden Kommentar: „hilft nur, wenn man daran glaubt“. Gemeint sind dann immer sog. Mittelchen aus der Haus- oder Naturapotheke, die zusätzlich noch die Nebenbemerkung erhalten: „schadet ja nichts“ – jedoch meinend: „hilft ja nicht…“

-> weiterlesen

 

 

Lerne aus der Vergangenheit - plane für die Zukunft,
aber lebe hier und heute, in der Gegenwart!

„In den täglichen Nachrichten werden wir mit unwesentlichen, meist negativen Nachrichten überschüttet. Zusammenhänge werden dabei weder aufgezeigt, noch sind sie erkennbar.
Das bewirkt, dass in uns ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit aufsteigt. Resignation und tiefe Hilflosigkeit ist immer mehr die Folge.
Durch das Überschüttetwerden mit negativen Botschaften erscheint das eigene Leben vollkommen belanglos, so dass wir dazu neigen am Ende alles resigniert über uns ergehen zu lassen.

-> weiterlesen

 

 

Vorstellen - Visualisieren - Imaginieren

Drei Worte für eine Kraft, die seit jahrtausenden zum Einsatz kommt und auch heute an Potenz nichts verloren hat. Sie regt Prozesse an, sorgt für ihre Andauer und bestimmt das Ende.

Sie gibt dem Menschen, der dieses mächtige Instrument nutzen möchte die Möglichkeit, aktiv auf jede Art von Ereignissen Einfluss zu nehmen - ganz zu schweigen von Prozessen, die im eigenen Organismus vor sich gehen. Sie ist in uns allen als ein energetisches Programm angelegt, und schon alleinn dadurch, dass es erinnert wird, kann es genutzt werden.

-> weiterlesen

 

 

Frauenheilkunde aus ganzheitlicher Sicht – eine Standortbeschreibung


"Der Mensch als Ganzes ist mehr als die Summe seiner Teile.“

Ganzheitlichkeit in der Betrachtung des Menschen bedeutet für den Arzt Harmonie (Einklang) von Körper, Lebensenergie, Seele und Geist wahrzunehmen und zu beachten. Ganzheitlichkeit bedeutet auch die Beachtung der Harmonie des Menschen mit der Welt, dem Kosmos, der gesamten Schöpfung. Als Teil der Schöpfung nimmt der der Mensch teil am Prozess, der alles erhält (gesunden lässt) und auch wieder vergehen lässt. Das Ergebnis dieses Teilnehmens nennen wir Schicksal - die Inder nennen es Karma...

Nur eine Medizin, die sich wirklich mit den Prozessen beschäftigt, die im Menschen und auch um ihn herum ablaufen, in die er hineinverwoben ist und an denen er gleichzeitig gestaltend beteiligt ist, kann Einfluss nehmen auf sogenannte Krankheiten – indem ein gestörtes Gleichgewicht wieder hergestellt werden kann – dies kann nur und immer geschehen unter Berücksichtigung sämtlicher Energieebenen, Einflüsse und Freiheitsmodalitäten des Menschen, des Individuums.

-> weiterlesen

 

 

Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, dass...


· Medikamente aus chemischen konstruierten Substanzen keine Heilmittel sind?
· Heilung nur klappt, wenn Aufnahme und Ausscheidung unbehindert ablaufen können?
· eine Diagnose noch keinen Weg zur Heilung öffnet?
· in jeder Zelle gleichzeitig ca. 3500 chemische Reaktionen ablaufen können?
· nur eine gut funktionierende Kommunikation für eine Koordination der Zellfunktionen sorgen kann?
· wenn die Koordination aller Zellen ohne Blockaden funktioniert, dass das Gesundeit ist?
· Gesundheit nicht die Abwesenheit von Krankheit bedeutet?
· Gesundheit ein aktiver Zustand ist?
· jeder für seine Gesundheit selber verantwortlich ist?
· Krankheiten auf Kommunikationsblockaden zwischen den Zellen beruhen?
· Krankheiten auf mangelnde Energie hinweisen?
· Schmerzen der Schrei des Körpers nach Energie ist? - (... nicht nach Chemie!)

 

 

 

 

 

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.

Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

 

Lebensweisheit